ZML Filmmorgen: HAPPY ein Film von Carolin Genreith

Darf ein 60jähriger Deutscher eine halb so alte Thailänderin lieben? Die Frage, die die Filmemacherin in ihrem Film stellt, ist irritierend. Der Mann, um den es geht, ist schliesslich ihr eigener Vater. Gemeinsam reisen Vater und Tochter nach Thailand….
Für das anschliessende Gespräch besucht uns die Engadinerin Graziella Ramponi Najai. 13 Jahre lebte sie in der thailändischen Provinz Chiang Rai und arbeitete in dem von ihr mitgegründeten Kinderhaus “Baan Doi”. Seit dem Frühling lebt sie zusammen mir ihrem thailändischen Mann und ihren zwei Kindern wieder in der Schweiz.
Sonntag, 18. Oktober 2020, 11 Uhr im stattkino (Eintritt frei – Kollekte)
Reservation: 041 410 30 60 oder info@stattkino.ch / aufgrund von Corona ist die Platzzahl beschränkt. 
Flyer